Besuchen Sie unser englisches Webangebot

Ausflug in das Erzgebirge

Freiberg und Annaberg
Dauer: 9 Stunden  |  Max. Teiln.zahl: 35 Pers.  |  Preis: 299 Euro (inkl. Mwst. zzgl. Eintritt)

Für weitere Informationen bitte vergrößern

Glück Auf! So lautet der Bergmannsgruß, mit dem wir Sie entführen in die beiden Bergstädte Freiberg und Annaberg.

 

"Künftig treib ich nichts als Poesie - die Wissenschaften müssen alle poetisiert werden“, so schreibt Novalis 1798 während seiner Freiberger Jahre. Ganz im Spiegel der Romantik erscheint uns die Altstadt von Freiberg beim Anblick der vielen Erker, Giebel und prachtvoller Portale der reichen Bürgerhäuser. Freiberg und Annaberg zählten im 16. Jahrhundert zu den reichsten Städten Deutschlands. Lassen wir uns auch überraschen von der Schönheit Annabergs, dieser zweiten sächsischen Silberstadt, in der Adam Ries den Deutschen das Rechnen beibrachte und die Bürger eine der bedeutendsten deutschen Hallenkirchen schufen.

WAS WIR SEHEN: Stadtführung in Freiberg mit Besuch des Doms (optional: Orgelvorspiel auf der Silbermannorgel) - Führung durch die Annenkirche in Annaberg (nicht im Preis enthalten)

 

Freiberg und Seiffen
Dauer: 9 Stunden  |  Max. Teiln.zahl: 35 Pers.  |  Preis: 299 Euro (inkl. Mwst. zzgl. Eintritt)

Für weitere Informationen bitte vergrößern

Der Tagesauflug bringt uns von Dresden in kurzer Zeit in die Bilderbuchlandschaft des Erzgebirges.

 

Wir folgen der historischen Silberstraße zu den Quellen des sächsischen Reichtums in die Bergbaustadt Freiberg. Dort unternehmen wir einen Streifzug durch das bezaubernde historische Stadtzentrum und erleben den Freiberger Dom mit der Goldenen Pforte, der Silbermannorgel und der herrlichen Tulpenkanzel. Wir folgen uralten Spuren durchs Land der Feen und Märchen und gelangen in Seiffen ins Spielzeugland. Von dort aus eroberte das erzgebirgische Holzspielzeug die Welt. In der Werkstatt einer Spielzeugmanufaktur erleben wir, wie den hölzernen Figuren Leben eingehaucht wird.

WAS WIR SEHEN: Stadtführung in Freiberg mit Besuch des Doms (optional: Orgelvorspiel auf der Silbermannorgel) - Führung durch das Spielzeugmuseum in Seiffen (nicht im Preis enthalten)

 

Unverbindliche Anfrage

Der kurze draht zu ihrem Reiseleiter:

Fon 0351/219 30 778

Copyright: brey kunst kultur, Nicole und Michael Brey GbR © 1998-2017. Alle Rechte vorbehalten. | Links und Partner
Nach oben